Frauen-Kreis

Ich möchte in diesem Frauen-Kreis die Möglichkeit bieten, die eigene Spiritualität zu entdecken, sich selbst dadurch besser kennenzulernen, die Eigenliebe zu stärken, inneren Frieden zu fühlen und diesen Frieden auch im Außen zu leben.

Jede Veränderung, jeder Wandel beginnt damit, dass wir uns selbst akzeptieren, so wie wir sind, mit all unseren Sonnen- und Schattenseiten. Erst dann sind wir in unserer ganzen Kraft. 

Wir beziehen den Jahreskreis und die aktuellen Themen im Außen, denen wir uns stellen dürfen, mit ein.

Die Zusammenkunft von Frauen, die sich gegenseitig unterstützen und voneinander lernen, ist schon uralt. Die Gemeinschaft und der Austausch im Frauen-Kreis kann zu innerer Stabilität verhelfen. Standen sich doch auch in vergangenen Zeiten unsere Ahnenmütter helfend zur Seite.

"Ein Kreis ist deshalb so stark, weil er aus der Synergie aller Begabungen und Erkenntnisse der einzelnen Individuen profitiert. Sobald das Vertrauen zueinander gefestigt ist, sind wir in diesem Kreis nicht nur körperlich anwesend, sondern bringen auch unsere Ängste, Kindheitserlebnisse, persönliche Vorlieben, Fähigkeiten und Schwächen ein. Wir zeigen uns, akzeptieren unsere Verschiedenheit, geben einander Antworten, vertrauen einander, sind für einander da, gehen gemeinsam in die Tiefen und bleiben dabei stets wachsam. Die Intensität dieser konzentrierten Wachsamkeit lädt auch die Geister dazu ein, an unserem Prozess teilzunehmen. In Raum und Zeit eines Kreises wird alles heilig." Kluge Gedanken von Sedonia Cahill, Koautorin von Wisdom Circels

Durch unterschiedliche Meditationen, Fantasie-Reisen, Gesprächsrunden, trommeln, Ritualarbeit und durch die Kraft der Räucherpflanzen möchte ich die Verbindung zur Eingebundenheit in das große Ganze und das SEIN in der Gemeinschaft fördern. 

Die Abende finden einmal monatlich in der Praxis, oder in der Natur, statt. Das wird jeweils rechtzeitig bekannt gegeben. Wer mag, kann die eigene Trommel mitbringen. 

wann: 

11. April/ 9. Mai/ 13. Juni/ 4. Juli/ 26. September jeweils von 19 - 20.30 Uhr

 

Ausgleich:

je 15 €  - ein Teil des Ausgleichs geht als Spende an WWF

Die Abende finden ab vier Teilnehmerinnen statt.